Fingern

Ordner unsichtbar machen gelsenkirchen

ordner unsichtbar machen gelsenkirchen

: Setzen Sie vor den, namen des Ordners einfach einen. Drücken, sie etwas länger darauf, bis Sie die Option haben, Ordner auszuwählen. Es gibt zwar diverse Apps, die Ordner verbergen können, doch diese brauchen Sie gar nicht. Die Dateien des Ordners existeren immer noch, sind nun aber verborgen. Tippen Sie auf umbenennen um die Änderung zu speichern. Punkt, also ".Ordnername ". Schritt: Gehen Sie in das. Sie können nun den zuvor versteckten Ordner mit all seinen Dateien im Dateiverzeichnis sehen und ihn bearbeiten. Denn mit ein paar einfachen Handgriffen können Sie lästige Ordner auch ganz ohne zusätzliche Software verstecken. Aktivieren Sie den Schalter bei " Ausgeblendete Dateien anzeigen ". Anzeige, ob nun Fotos oder Videos, manche Apps müllen Ihre Smartphone-Galerie. ordner unsichtbar machen gelsenkirchen

Ordner unsichtbar machen gelsenkirchen - Android: Ordner verstecken

Kurzanleitung Öffnen Sie die Anwendung " Eigene Dateien ". Tippen Sie dazu auf die drei Punkte oben rechts und wählen " Einstellungen ". Eigene Dateien " öffnen. Schritt: Tippen Sie sich dann bis zu dem. Ordner durch, den Sie verstecken möchten.

Videos

Sehr Geile Studentin aus Gelsenkirchen hart Gevoegelt.

Unsichtbaren ordner sichtbar machen: Ordner unsichtbar machen gelsenkirchen

Dateiverzeichnis, ihres Smartphones, indem Sie die Anwendung ". Damit Sie den Ordner im Datei-Manager immer noch sehen und verwalten können, müssen Sie eine Änderung in den Einstellungen des Managers vornehmen. Anschließend tippen Sie oben rechts auf die drei Punkte und dann auf " Umbenennen ". WhatsApp zum Beispiel speichert automatisch alle Medien, die Sie empfangen. Tippen Sie sich zu dem Ordner durch, den Sie verstecken möchten und drücken etwas länger darauf, bis Sie Ordner auswählen können. Sie können nun den Ordner im Datei-Manager sehen und bearbeiten. Wenn Sie diese nicht immer einzeln löschen wollen, können Sie den Ordner für diese Dateien im Datei-Manager ausblenden. Schritt: Alle Dateien des Ordners existieren noch auf Ihrem Android-Smartphone, sind aber versteckt und sollten Ihnen in der Galerie und dem Videoplayer nicht mehr angezeigt werden. Um den Ordner im Datei-Manager aber noch zu sehen und verwalten zu können, müssen Sie erst in den. Tippen Sie auf die drei Punkte oben rechts und dann auf " Einstellungen ". Vor den Namen des Ordners setzen Sie einen Punkt, also ".Ordnername ". Einstellungen des Managers eine kleine Änderung vornehmen. Folgen Sie unserer, schritt-für-Schritt-Anleitung oder schauen Sie sich die, kurzanleitung. Schritt: Gehen Sie anschließend oben rechts auf die drei Punkte und wählen dann umbenennen " aus. Android: Ordner verstecken - so funktioniert.

Hinterlasse eine antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche felder sind markiert *